Wo selbst das Waschen zum Erlebnis wird …

Das Team der LuxOase steht für seine Gäste Kopf

Niemals in dem Bestreben nachzulassen, Gutes immer weiter zu verbessern – das ist die Kunst, die einen vorbildlichen Gastgeber auszeichnet. Und so hält der Camping- und Freizeitpark LuxOase jetzt noch mehr Möglichkeiten für Erholung, Entspannung und Wellness bereit. Das neu errichtete Sanitär- und Wellnessgebäude erfüllt höchste Ansprüche und bietet darüber hinaus das gewisse Etwas, das „außergewöhnlich“ von „gut“ unterscheidet. Hochwertige Materialien und originelle Details kennzeichnen den Waschbereich – von den Wasserfallarmaturen bis hin zu den Landschaftsmotiven, die dem Raum sein unverwechselbares Ambiente geben. Die Duschen entführen den Besucher wahlweise in den Regenwald – mit Vogelzwitschern und Orchideenduft – , unter einen Wasserfall mit Sprühnebel oder in „Feuer und Eis“ mit warmen Seitendüsen und kühlerem Nass von oben. Und auf die Kinder wartet das „Schlösserland“ – die Duschen sind in kleinen Burgen untergebracht, die Waschbecken in einem Raddampfer, der zu bestimmten Zeiten Seifenblasen ausstößt. Da wird selbst die abendliche Wäsche zum Erlebnis, vorbei die Zeiten, als die lieben Kleinen nur widerwillig den Wasserhahn aufdrehten.

Der Pool verfügt über Gegenstromanlage, Entspannungsbecken und Massagedüsen, die Sauna lädt zwei bis zehn Personen in behaglich-intimer Atmosphäre zum Entspannen ein. Ebenso wie die regelmäßig angebotenen Massagen stehen sie auch Tagesbesuchern zur Verfügung. Als besonderen Service können Familien ein geräumiges Bad für die gesamte Zeit ihres Aufenthaltes mieten. Die Krönung bildet das „König-August-Bad“ – eine exklusive Badesuite, die sicher (aber nicht nur) bei Paaren auf Hochzeitsreise viel Anklang finden wird. Ein großer Veranstaltungsraum und vier etwas separat angeordnete Appartements (davon zwei barrierefrei) mit Blick auf den nahe gelegenen Stausee Wallroda komplettieren das neue Gebäude.

Getreu dem Motto „Für unsere Gäste stehen wir Kopf“ umsorgt das zwanzigköpfige Team um Dagmar und Thomas Lux die Besucher rund um die Uhr und hält vielfältigste Angebote für einen abwechslungsreichen Aufenthalt bereit – von kreativem Gestalten über Theaterspiele und fantasievolle Kinderfeste bis hin zu Busausflügen in die nähere und weitere Umgebung. Durch ihre zentrale Lage „mittendrin“ zwischen Dresden, der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz bildet die LuxOase einen optimalen Ausgangspunkt für Tagestouren in alle Himmelsrichtungen. Doch auch Entspannung fernab vom Trubel ist jederzeit möglich – beispielsweise am naturbelassenen Stausee Wallroda, der unmittelbar an den Campingplatz grenzt.

(erschienen im „Ferienmagazin Oberlausitz“, Ausgabe 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie im Menüpunkt Datenschutz. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kontakt@redaktionsbuero-menschner.de widerrufen.